30 Seconds To Mars live in Basel

30 Seconds to Mars in Basel

Der Musik- und 30stm Fan in mir Jubelt, der Fotograf in mir ging ziemlich geknickt nach Hause. Fotografieren vom Mischpult aus ist ja generell nicht sonderlich spannend, da man in nur maximal einen Blickwinkel hat. Wenn man dazu auch nicht einmal EINEN Frontspot auf die Entfernung bekommt, braucht man auch gar keine Fotopässe aushändigen. Die Lichtshow und das gesamte Look & Feel war schon wirklich toll, aber wenn jedes Mädchen in der ersten Reihe mit ihrer Digiknipse besser Bilder hinbekommt als Unsereins aus 50- 60 Meter ist das nicht lustig. Den ärger darüber mal beiseite und die Schuld einfach mal dem Management zugeschoben, war es, trotz eines sichtlich angeschlagenem Jared Leto, ein bomben Konzert. Der energetische Frontman und Mastermind Jared Leto gab wirklich alles um das Konzert bis zum ende durchzuhalten, immer wenn die Stimme versagte liess er das Publikum singen, definitiv keine schlechte Idee, bei den Songs singen eh alle mit. Alles in allem ein gelungener Abend.