Glaube, Liebe, Hoffnung …


Wie vielleicht einige wissen, hat die Phrase „Glaube, Liebe, Hoffnung“ ein sehr starke Bedeutung für mich. Irgendwann Mitte des Jahres wollte ich beginnen eine Fotoserie zu diesem Thema zu schießen. Hat leider zeitlich nicht ganz so geklappt,  dafür bin ich um so glücklicher, das es dieses Jahr doch noch geklappt hat, insbesondere in der Intensität der folgenden Bilder.  Ein dickes Danke an meinen Über-Charakter-Darsteller Flo !!! Böse Zungen würden jetzt vielleicht sagen, das sind doch ganz normale Bilder aus dem 107 (Bar / Name der Location) Alltag … gut, Bilder lassen immer viel Spielraum für Interpretationen, vielleicht ist ja auch was wahres dran.

Das war mein letztes Shooting in diesem skurrilen Jahr 2010. Ich möchte mich an dieser Stelle bei fürchterlich vielen Menschen bedanken die mir geholfen haben dieses Jahr zu dem zu machen, was es am Ende geworden ist.  Ein großartiges! Ohne euch hätte ich das nicht geschafft, ohne die Gewissheit das es Menschen an meiner Seite gibt die gewisse Werte & Tugenden vertreten und selbstlos  zu einem stehen komme was wolle. Danke!

„Glaube“

„Liebe“

„Hoffnung“

Merken